Logopädie Schwerin

Behandlung der Sprachentwicklungsverzögerung (SEV)

Kindliche Sprachentwicklung in Schwerin fördern

Es wird von einer Sprachentwicklungsverzögerung gesprochen, wenn sich die Sprache eines Kindes bis zum 3. Lebensjahr nicht normal entwickelt hat. Aus meiner Praxis für Logopädie in Schwerin kenne ich die Probleme, die verlangsamtes, spärliches oder fehlerhaftes Einsetzen der kindliche Sprache sowie ein Abweichen sprachlicher Leistungen  wie Sprachverständnis, Laut- oder Satzbildung von der Altersnorm mit sich bringen können. Stammeln (die Störung des phonologischen Systems), Dysgrammatismus (unvollständiger Satzbau, Störung des morphologisch-syntaktischen Systems) sowie ein reduzierter Wortschatz und unzulängliche Begriffsbildung sind nur einige Anzeichen der verzögerten Sprachentwicklung bei Kindern. Fakultativ können motorische Auffälligkeiten, Verständigung mit Gebärden statt durch Sprache, Störung der Koordination und Artikulation, der Stimme sowie der Atmung, Poltern, Entwicklungsstottern, phonetische Differenzierungsschwäche und Diskriminationsschwierigkeiten bei gleichzeitig auftretenden Schallereignissen hinzukommen. Ich behandle die Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) bei Kindern in meiner Praxis in Schwerin.

Bessere Kommunikation durch logopädische Therapie

Mit Ursachenforschung beginnen

Ursachen dafür können zum einen genetisch bedingt sein, sich aber auch auf familiäre Rahmenbedingungen begründen. Frühkindliche Hörschädigungen, Hirnschäden, geistige Behinderung, zentralorganische Spracherwerbsstörungen, Umweltfaktoren, familiäre Sprachschwäche, Störungen im psychisch, emotional-affektiven Bereich oder Funktionsstörungen im In- und Output, also der zentralen Hör-Sprach-Verarbeitung, können zu Sprachentwicklungsverzögerungen führen. In die Logopädie Schwerin kommen aber auch Kinder, deren sprachliches Entwicklungsdefizit durch mangelnde sprachliche Anregungen und Aufforderungen, Mehrsprachigkeit, der Erkrankung peripherer Sprechorgane, psychogene Faktoren, Sehbehinderung, Hörstörung, allgemeine körperliche Entwicklungsverzögerung, Apraxie oder Dyspraxie von Lippen und Zunge ( Koordination und Kraft ), globale Beeinträchtigung der Hirnreifung oder Intelligenzmangel hervorgerufen werden können.

Doch was auch der individuelle Grund für die Sprachentwicklungsverzögerung ist: Sie ist nicht irreversibel. Ich als Logopädin arbeite vor allem mit Kindern daran, ihr  Entwicklungsdefizit aufzuholen und ihre Sprache ihren Fähigkeiten entsprechend zu optimieren. Wenn Sie bei Ihrem Kind logopädische Auffälligkeiten entdecken, kommen Sie in meine Praxis.