Logopädie Schwerin

Logopädie Schwerin korrigiert Dyslalie bei Kindern

Kein Stammeln bei der Einschulung

Die Fähigkeit zur korrekten Lautbildung wird etwa mit Ende des 4. Bis 5. Lebensjahres erreicht und sollte spätestens zum Zeitpunkt der Einschulung voll ausgeprägt sein. Wenn nach Abschluss des 4. Lebensjahres noch Stammelfehler vorliegen, muss zunächst diagnostisch abgeklärt werden, ob eine entwicklungsbedingte Störung der Artikulation ohne erkennbare organische Störung (außer bei Hörschäden) vorliegt. Ist der kleine Patient nicht in der Lage, einzelne Laute oder Lautverbindungen normgerecht zu bilden oder  als Phonem anzuwenden, liegen Störungen im Bereich des Sprach- und Sprecherwerbs vor. Eine Ausdrucksweise fehlerhafter Aussprache ist  Dyslalie oder Stammeln (englisch: stammering).

logopädie schwerin

Stammeln hat die folgenden Symptome:

  • Isoliertes Stammeln: Nur ein Laut ist betroffen, die Sprache ist gut verständlich.
  • Partielles Stammeln: Einige Laute werden gestammelt, die Sprache ist verständlich.
  • Multiples Stammeln: Eine größere Zahl von Lauten ist betroffen, die Sprache ist schwer verständlich
  • Universelles Stammeln: Die überwiegende Mehrzahl aller Laute wird fehlgebildet oder ausgelassen, im Extremfall ist die Lautsprache auf vokalische Äußerungen reduziert (Vokalismus), nur wenigen nahestehenden Familienmitgliedern ist die Sprache etwas verständlich.
  • Inkonstantes Stammeln: Beim konstanten Stammeln tritt der Fehler immer auf, beim inkonstanten wird ein Laut in ein und demselben Wort zeitweise gestammelt, zeitweise korrekt gesprochen.
  • Inkonsequentes Stammeln: Die Art der Fehlbildung bzw. der Ersatzlaut für einen Laut wechselt (Unaufmerksamkeitsstammeln); wird als Hinweis auf Schwerhörigkeit gedeutet.
logopädie schwerin

Sprechen ohne zu stammeln

In meiner Logopädie Schwerin habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Ursachen des Stammelns vor allem im auditiven, visuellen und kinästhetischen Bereich liegen. Die Kinder haben Probleme beim Verstehen und der Verarbeitung (Kognition), bei der zentralen phonologischen und phonetisch-motorischen Musterbildung sowie der Programmierung, Regulation und Ausführung von Aktivitäten. Außerdem kommen beim Stammeln häufig noch Einflüsse der sozialen Umgebung hinzu. Es handelt sich immer um ein sehr komplexes System, das aufgebrochen werden muss.
Mein Bestreben als Logopädin ist es, nach einer gründlichen Ursachen- und Symptom-Forschung eine individuelle Sprachtherapie zu finden, um die vorhandenen Fehlleistungen des Kindes bis zur Einschulung zu korrigieren. Wenn Sie bei Ihrem Kind Stammelfehler bemerken, kommen Sie in meine Praxis.

logopädie schwerin